If this message is not displayed properly, click here please.

inmitten der natur.        




Es war einmal”,

an diesen Satz erinnert sich bestimmt jeder von uns noch aus seiner Kindheit, mit ihm beginnt jede Geschichte. Unsere "vor langer Zeit" beginnende ist schon immer da gewesen, wie ein verborgenes Juwel inmitten der Natur. Sie hat nie aufgehört zu wachsen, sich zu verändern und ist zu dem geworden, was wir jetzt sind. Aus diesem Grund möchten wir, dass Sie sich uns anzuschließen um gemeinsam an unserer Geschichte weiter zu schreiben. 

“Es” ist ein Grundsatz, nach dem wir seit eh und je aus eigener Überzeugung handeln, noch bevor er in aller Munde war: wir leben und handeln nachhaltig. Denn der Respekt vor unserem Planeten, der uns beherbergt, von dem wir zu viel verlangen und folglich auch der Respekt vor uns selbst sind unsere größten Anliegen.

LaFuga wurde aus dieser Überzeugung heraus geboren - aus der Idee, einen fortlaufenden und fruchtbaren Austausch zwischen uns und der Natur zu bewahren. In einer Form, die eigene Erkenntnisse, Wissenschaft und sämtliche Erfahrungsaustausche mit einbezieht und zu einem gesamtheitlichen Gesundheitserlebnis macht. Vom gemeinsamen Leben und Erleben in diesen wunderbaren Ort, bis zu dem wovon wir uns ernähren. LaFuga ist ein Akronym, das auch - aber nicht nur - für Laboratory for Future Gastronomy steht. Es steht für unsere Lebensphilosophie, aber auch für die Art und Weise, wie wir unsere Gäste empfangen. Um dieses Credo weiterhin, gemeinsam mit Ihnen verfolgen zu können, sind wir dabei, einige eigenwillige, außerhalb des Chores angesiedelte Initiativen zu starten, die wir Ihnen sehr bald vorstellen werden, beginnend mit der exklusiven Idee eines „Members-Friendship“.
.  




Wir freuen uns jetzt schon darauf, Ihnen den Rest der Geschichte zu erzählen und möchten Ihnen inzwischen voller Freude eine Nachricht überbringen, die uns besonders am Herzen liegt:



AM MITTWOCH, DEM 17. JUNI


werden unsere Türen wieder geöffnet und wir erwarten
Sie wie immer mit offenen Armen!



Gregor und sein Team



Bad Schörgau facebook Bad Schörgau facebook